Open Source Business Intelligence Day 2010 am 8. Dezember

Montag, 15. November 2010, 00:00 Uhr

Noch keine Kommentare

Sicherlich ist es kein schlechtes Zeichen für ein Themengebiet, wenn es dazu ganz spezielle Veranstaltungen gibt. Die Thematik Open Source Business Intelligence (OSBI) hat sich mittlerweile soweit etabliert, sodass es neben dem „Workshop OSBI“ an der Hochschule Karlsruhe mit dem „Open Source Business Intelligence Day“ auch noch eine zweite ganz fokussierte Veranstaltung gibt. Der nächste OSBI Day findet am 8. Dezember 2010 statt.

Am 8. Dezember findet zum zweiten Mal nach 2009 der Open Source Business Intelligence Day 2010 auf dem Hambacher Schloss nahe Neustadt an der Weinstraße statt. Wo 1832 noch das Hambacher Fest stattfand und für die deutsche Einheit, Freiheit und Demokratie gekämpft wurde, geht es nun in zahlreichen Vorträgen um die Thematik Open Source Business Intelligence. Veranstalter ist die Firma Rapid-I, ihrerzeichen selber Anbieter der Open-Source Data-Mining Software RapidMiner. Darüber hinaus sind auch die anderen Größen auf dem deutschen OSBI-Markt – Actuate, Jaspersoft, Talend und Jedox Palo – sowie Dienstleister mit einem Fokus für quelloffene BI-Lösungen vertreten.

Ich betone ja immer gerne, dass Open Source nicht gleichbedeutend mit kostenlos ist und so wird auch für die Teilnahme an der Veranstaltung ein Obulus von 199 € zzgl. MwSt. fällig. Dafür wird von 9 bis 17 Uhr in insgesamt 14 teilweise parallelen Präsentation und Workshops das Thema Open Source Business Intelligence behandelt, wie dem Programm zu entnehmen ist. Wie immer bei solchen Veranstaltungen ist in den zahlreichen Pausen und beim Mittagessen die Möglichkeit zum Networking geboten.

Alle weiteren Details zur Veranstaltung gibt es unter www.osbi2010.de und im offiziellen Flyer. Über die Veranstaltungsseite ist auch die direkte Anmeldung möglich.

Ich kann der Veranstaltung leider nicht beiwohnen, vielleicht hat ja ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin Lust über die Veranstaltung zu berichten?! Sollte dem so sein, bitte einfach eine kurze Nachricht an mich.

Tags: ,

Kommentare zu diesem Beitrag

Bisher wurde noch keine Kommentare abgegeben.
Sie können also die oder der Erste sein.

Jetzt einen neuen Kommentar abgeben



(optional, Ihr Name wird entsprechend verlinkt)