Event-Empfehlungen für den Jahresbeginn 2017

Freitag, 09. Dezember 2016, 14:43 Uhr

Noch keine Kommentare

Die Weihnachtsmärkte lassen keinen weifel daran, dass Weihnachten und damit auch der Jahrewechsel nahen. Auch wenn die nächsten Tage wohl noch stressig sind und werden, so freuen wir uns auf die hoffentlich etwas ruhigere Zeit „zwischen den Jahren“, um dann mit neuer Frische in das neue Kalenderjahr zu starten.

Für den Start ins Jahr 2017 habe ich dann auch gleich 2 Event-Empfehlungen für den Bereich Business Intelligence, Data Analytics und OSBI. 2 Events, denen auch ich beiwohnen werde.

16. Februar 2017 – Pentaho User Meeting 2017 in Frankfurt am Main

Zum bereits 4. Mal trifft sich die Pentaho-Community am 16.02.2017 zum Pentaho User Meeting (PUM) in Frankfurt am Main. In der von den Kollegen von it-novum organisierten Veranstaltung erwarten die Besucher Updates und News rund um das Open Source Business Intelligence-Tool Pentaho – gerade in der neuen Major-Version 7.0 erschienen – sowie praxisnahe Vorträge von Anwendern und Anwender-Unternehmen. Wer Pentaho kennt, dem werden sicherlich auch Matt Casters, Pedro Alves oder Jens Bleuel bekannt sein – alle drei kann man im Februar in Frankfurt treffen und ihren neuesten Informationen und Blicken in die Zukunft lauschen.

Die Teilnahme an der knapp 6-stündigen Veranstaltung ist wie immer kostenlos, findet in diesem Jahr aber an neuer Location statt.

Wer selber Pentaho einsetzt und zum Programm beitragen will kann sich noch bis zum 06.01.2017 beim Call for Presentation beteiligen. Weitere Informationen liefert der entsprechende Blog-Eintrag zum Pentaho User Meeting am 16. Februar in Frankfurt.

Die Veransaltung lässt sich auch bei Twitter schon im Vorfeld unter dem Hashtag #PUM17 verfolgen.

 

8. März 2017 – Business Analytics Day in Offenburg

Der Business Analytics Day war früher besser bekannt unter dem Namen „Workshop Business Intelligence“ bekannt und findet zum nunmehr 8. Mal statt. Auch wenn das Open Source aus dem Namen verschwunden ist, wird man wohl auch im kommenden Jahr wieder sehr viele Vorträge hören können, die Open-Source-Werkzeuge verwenden.

Nichts geändert hat sich am Anspruch der Veranstaltung:

„Der Business Analytics Day bringt zum achten Mal Anwender, Berater und Wissenschaftler zusammen, um Lösungen, Best Practices, Trends und offene Probleme in den Bereichen Datenanalyse, Business Intelligence, Big Data und Data Mining im Unternehmenseinsatz zu präsentieren und zu diskutieren.“

Nachdem ich im letzten Jahr beruflich bedingt nicht teilnehmen konnte, habe ich in diesem Jahr die Fahrt an die Hochschule Offenburg fest eingeplant. Was mich dort dann genau erwartet weiß ich nicht, denn noch gibt es das Programm nicht. Der Call for Presentation für den Business Analytics Day läuft noch bis zum 16.12.2017. Wer sich also noch aktiv beteiligen und präsentieren will hat noch 1 Woche lang die Möglichkeit dazu. Sobald das Programm feststeht werde ich sicherlich darüber berichten.

 

Vielleicht treffe ich ja den ein oder anderen Leser beim Pentaho User Meeting 2017 in Frankurt am Main und/oder beim Business Analytics Day in Offenburg.

Tags: , , , , ,

Kommentare zu diesem Beitrag

Bisher wurde noch keine Kommentare abgegeben.
Sie können also die oder der Erste sein.

Jetzt einen neuen Kommentar abgeben



(optional, Ihr Name wird entsprechend verlinkt)