OSBI-Fieberkurve mit Google Trends

Donnerstag, 23. Juni 2011, 12:18 Uhr

Noch keine Kommentare

Zu Google mag man ja stehen wie man will. Aber mit Google Trends steht einfach ein sehr interessantes Werkzeug zur Verfügung, mit dem man schön die Relevanz einzelner Schlagwörter im zeitlichen Verlauf sowie auch zueinander sehen kann. Das Ganze habe ich einfach mal auf bekannte Lösungen aus dem OSBI-Bereich losgelassen und es gibt da schon einige interessante Erkenntnisse…

Ich habe mir einfach mal den Spaß erlaubt, bei Google Trends einige der größten Programme und Tools eingegeben und mich überraschen lassen, wie sich die Anzahl der Suchanfragen über die Zeit entwickelt hat. Als Stichwörter verwendete ich zunächst die Open-Source BI-Suites Jaspersoft, Pentaho und das weniger bekannte SpagoBI. Jedox Palo musste außen vor bleiben weil der Name – im Übrigen das Palindrom (Buchstaben von hinten nach vorne gelesen) von OLAP – für Google Trends suboptimal ist. Denn leider gibt es noch sehr viele andere Begriffe mit dem Bestandteil „Palo“, z.B. Palo Alto oder auch den Schnaps Palo.

Für den 23. Juni 2011 ergibt sich damit das folgende Schaubild:

Das Schaubild zeigt deutlich, dass auf der einen Seite deutlich häufiger nach „Pentaho“ als nach „Jaspersoft“ gesucht wird (oberere Teil), gleichzeitig aber deutlich mehr News (gemeint sind die Artikel, welche es in Google News schaffen) zu „Jaspersoft“ gibt. Außerdem ist die Volatilität des Suchvolumens nach „Pentaho“ deutlich größer als bei „Jaspersoft“. Und wo ist eigentlich „SpagoBI“?! Diese Open-Source BI-Suite besitzt (leider) noch eine sehr geringe Sichtbarkeit, die sich auch im obigen Schaubild widerspiegelt.

Ich möchte diese Werte jetzt (vorerst) gar nicht großartig zu interpretieren versuchen, auch wenn sich auf den ersten Blick einige Fragen aufdrängen: Warum die hohe Volatilität von Pentaho? Warum bricht Pentaho immer zum Jahreswechsel deutlich ein während Jaspersoft tendenziell eher leicht zulegt? Warum erscheint Jaspersoft erst im Frühjahr 2008 im oberen Teil obwohl es offensichtlich bereits im 1. Halbjahr 2005 erste News dazu gab? Falls Sie als Leser hierzu eigene Meinungen haben, ich würde mich über eine Dikussion sehr freuen.

Vielleicht noch ein kleiner Hinweis für all diejenigen, die Google Trends noch nicht kennen. Die kleinen Fähnchen mit den Buchstaben an bestimmten Stellen im Diagramm verlinken jeweils wichtige News, die sicherlich den ein oder anderen Peak auch erklären. Wie sich das Schaubild zukünftig entwickelt – ich bin mal gespannt, schließlich wird gleich die Pentaho BI Suite 4 gelauncht – lässt sich über den folgenden Link nachvolziehen: Pentaho vs. Jaspersoft vs. SpagoBI bei Google Trends.

Tags: , , , ,

Kommentare zu diesem Beitrag

Bisher wurde noch keine Kommentare abgegeben.
Sie können also die oder der Erste sein.

Jetzt einen neuen Kommentar abgeben



(optional, Ihr Name wird entsprechend verlinkt)