Interview mit Ross Turk, Senior Director of Community bei Talend

Mittwoch, 23. November 2011, 23:46 Uhr

Noch keine Kommentare

Am Rande des Talend Community Day hatte ich auch die Möglichkeit mit mit Ross Turk, seineszeichens Senior Director of Community bei Talend, auszutauschen. Mit ihm habe ich mich darüber unterhalten, welche Bedeutung das Thema Open Source und die Community haben. Ross gab auch einen Ausblick was sich kurz- und mittelfristig verändern wird.

Dass das Thema Open Sourc ein sehr wichtiges für die Firma Talend ist, zeigt auch ein neuerlicher interessanter Blog-Artikel: Talend: Open Source Ecosystem critical to its Success. Talend wurde 2005 als Open-Source-Anbieter gegründet und geht bis heute seinen Weg. Auch wenn noch immer sehr viel Wagniskapital im Spiel und der Break-Even noch nicht geschafft ist, entwickelt sich Talend prächtig und ist mittlerweile zu einem großen Player im bereich der Datenintegration geworden, der sich auch vor der alteinhergesessenen Konkurrenz nicht zu verstecken braucht.

In ein ähnliches Horn blässt auch Ross Turk, dem Senior Director of Community bei Talend. Allein schon die Schaffung eines entsprechenden Postens zeigt, dass das Thema Open Source bei Talend nicht nur Marketing ist, sondern gelebt wird. Open Source ist oftmals eng verbunden mit einer aktiven Community – und diese lässt sich bei Talend eindeutig finden. Mit Ross konnte ich am Rande des Talend Community Day in Frankfurt reden. Auch wenn diese Veranstaltung schon eine Weile in der Vergangenheit liegt, hier nun unsere damalige Unterhaltung.

Seite 1 von 3

nächste Seite
  1. Einleitung
  2. Interview mit Ross Turk auf Deutsch
  3. Interview with Ross Turk in english
  4. Kompletten Artikel auf einer Seite anzeigen

Tags: , , ,

Kommentare zu diesem Beitrag

Bisher wurde noch keine Kommentare abgegeben.
Sie können also die oder der Erste sein.

Jetzt einen neuen Kommentar abgeben



(optional, Ihr Name wird entsprechend verlinkt)