Bossie Awards 2012 verliehen – Auch Open Source-BI wieder ausgezeichnet

Donnerstag, 20. September 2012, 13:57 Uhr

Noch keine Kommentare

Gestern wurden die InfoWorld Bossie Awards 2012 verliehen. Wie schon in den 4 Jahren zuvor wurde die Pentaho BI Suite in der Kategorie „The best open source applications“ ausgezeichnet. Auch bei den Open-Source-Datenbanken gehören viele aus dem BI-Umfeld bekannten Namen zu den Preisträger, allen voran Apache Hadoop.

Die Bossie Awards werden seit numher 6 Jahren jährlich von der Internetseite InfoWorld verliehen. Ausgezeichnet werden Open-Source-Produkt in 7 unterschiedlichen Kategorien:

Auch in diesem Jahr sind die Bossie Awards wieder ein Stelldichein der bekannten Open-Source-Programme: CMS- und Blog-Systeme wie MovableType, WordPress, Plone, Joomla!, Drupal oder Typo3, CRM-Systeme wie SugarCRM oder vTiger, das Dokumenten-Management-System (DMS) Alfresco und und und…

Als einziges Produkt aus dem BI-Bereich wurde wie auch schon in den letzten 4 Jahren als einzige Open-Source-BI Suite Pentaho ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch dazu! Eng verbunden mit Business Intelligence ist natrülich auch das Thema „Datenbanken“. In Zeitnen von „Big Data“ darf hier natürlich Apache Hadoop nicht fehlen. Darüber hinaus finden sich aber mit PostgreSQL und MySQL auch alteingesessene Vertreter aus dem relationalen Bereich neben zahlreichen Vertretern aus der NoSQL-Ecke, z.B. Cassandra, MongoDB oder Couchbase und der Liste der ausgezeichneten Produkte.

 
Bossie Award unterstreicht Bedeutung von Open Source Software

Der Bossie Award zeigt auch einmal mehr, wie viele tolle und weit verbreitete Software es im Open-Source-Bereich gibt. Neben den ausgezeichneten Produkten fallen sicherlich Jedem von uns spontan noch weitere namhafte und bedeutende Programme ein, die wir im Alltag nicht missen möchten. Auch im BI-Bereich gibt es noch viele weitere BI-Suites, sowie eigenständige ETL- oder Data-Mining-Tools, die eine Nennung verdient gehabt hätte. Aber auch wenn das Prozedere hinter der Wahl der Award-Gewinner etwas intransparent bleibt, unterstreicht der Bossie Award einmal mehr die Bedeutung von Open Source. Auch einige Kennzahlen von SourceForge wissen zu beeindrucken und zu überzeugen:

  • 4 Mio. Downloads täglich,
  • fast 3500 Code-Commits und
  • über 700 tägliche Fehlermeldungen

Es zeigt sich einmal mehr, dass die Open-Source-Community groß und aktiv ist. Die Juroren des Bossie Award sind sich auch sicher, dass das Open-Source-Modell in diesem Jahr größer und besser als jemals zuvor ist. Gute Nachrichten also für alle Open-Source-Fans und sicherlich auch ein gute Grundlage für den OSBI-Blog 😉

Tags: , , ,

Kommentare zu diesem Beitrag

Bisher wurde noch keine Kommentare abgegeben.
Sie können also die oder der Erste sein.

Jetzt einen neuen Kommentar abgeben



(optional, Ihr Name wird entsprechend verlinkt)